1 - 1526824521

zitate


* “Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.” - Aldous Huxley (☛1984)


* “Es ist beruhigend festzustellen, dass die, die uns regieren, eigentlich gar kein Volk brauchen.” - Dieter Hildebrandt


* “Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.” - Franz Kafka


* “Es ist gut, dass die Bürger der Nation nicht unser Banken- und Geldsystem verstehen, denn wenn sie es würden, glaube ich, gebe es eine Revolution vor morgen früh.“ -Henry Ford


* “Die Zensur ist die schändlichere von zwei Schwestern. Die ältere heißt Inquisition. Die Zensur ist das lebendige Eingeständnis der Herrschenden, daß sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.” - Johann Nepomuk Nestroy


* “Reicher Mann und armer Mann standen da und sahn sich an. Und der Arme sagte bleich: “Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich!”” - Bertolt Brecht s.a.


* “Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt. Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, auf das er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, um stolz zu sein.” - Arthur Schopenhauer


* „Das Wort Gott ist für mich nichts als Ausdruck und Produkt menschlicher Schwächen, die Bibel eine Sammlung ehrwürdiger aber reichlich primitiver Legenden. Keine noch so feinsinnige Auslegung kann (für mich) etwas daran ändern.“ - Albert Einstein


*„Ein totalitärer Staat muss auf die Gedanken der Leute weniger Rücksicht nehmen. Ihm genügt es, wenn sie gehorchen. Aber in der demokratischen Grundordnung lauert immer die Gefahr, dass unabhängiges Denken in politisches Handeln umgesetzt wird, und diese Bedrohung muss schon an der Wurzel bekämpft werden.“ - Noam Chomsky


* “Das ist schön bei uns Deutschen; keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände der ihn versteht.” - Heinrich Heine, Die Harzreise, 1824


* “When we look at modern man, we have to face the fact that modern man suffers from a kind of poverty of the spirit, which stands in glaring contrast with a scientific and technological abundance. We've learned to fly the air as birds, we've learned to swim the seas as fish, yet we haven't learned to walk the Earth as brothers and sisters.” - Martin Luther King


* “A question that sometimes drives me hazy: am I or are the others crazy?” — Albert Einstein


* (Heinrich Heine wurde einmal an der Grenze nach verbotenen Büchern gefragt, und er hat gesagt:) “Mein Kopf ist ein zwitscherndes Vogelnest voller verbotener Bücher.”


* “Artikel 160. (1) Eigentum an Bodenschätzen, die für die allgemeine Wirtschaft von größerer Bedeutung sind, an wichtigen Kraftquellen, Eisenbahnen und anderen der Allgemeinheit dienenden Verkehrswegen und Verkehrsmitteln, an Wasserleitungen und Unternehmungen der Energieversorgung steht in der Regel Körperschaften oder Genossenschaften des öffentlichen Rechtes zu. (2) Für die Allgemeinheit lebenswichtige Produktionsmittel, Großbanken und Versicherungsunternehmungen können in Gemeineigentum übergeführt werden, wenn die Rücksicht auf die Gesamtheit es erfordert. Die Überführung erfolgt auf gesetzlicher Grundlage und gegen angemessene Entschädigung…” - Verfassung des Freistaates Bayern (vom 2. Dezember 1946;durch Bundesrecht überlagert)


* “Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.” - Grundgesetz Artikel 14 Abs. 2


* “Jede Kanone, die gebaut wird, jedes Kriegsschiff, das vom Stapel gelassen wird, jede abgefeuerte Rakete bedeutet letztlich einen Diebstahl an denen, die hungern und nichts zu essen bekommen, denen, die frieren und keine Kleidung haben. Eine Welt unter Waffen verpulvert nicht nur Geld allein. Sie verpulvert auch den Schweiß ihrer Arbeiter, den Geist ihrer Wissenschaftler und die Hoffnung ihrer Kinder.” - Dwight D. Eisenhower (☛Military-Industrial Complex Speech)


* “Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.” - Albert Einstein


* “Die Übel der Tyrannei werden meist nur von dem erkannt, der sich ihr widersetzt.” - John Milton Hay


* „Einen Staat, der mit der Erklärung, er wolle Straftaten verhindern, seine Bürger ständig überwacht, kann man als Polizeistaat bezeichnen.“ – Ernst Benda (ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts)


* „Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave.“ – Aristoteles


* „Jene, die Freiheit aufgeben, um eine vorübergehende Sicherheit zu erwerben, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit.“ - Benjamin Franklin


* “In der internationalen Politik geht es nie um Demokratie oder Menschenrechte. Es geht um die Interessen von Staaten. Merken Sie sich das, egal, was man Ihnen im Geschichtsunterricht erzählt.” - Egon Bahr gegenüber einer Schulkasse


* „Wenn einer einen Menschen tötet, ohne dass dieser einen Mord begangen hat, so ist es, als habe er alle Menschen getötet. Und wenn einer einen Menschen rettet, so ist es, als habe er alle Menschen gerettet.“ - Koran: 5. Sure, Vers 32


“(…) absolut obrigkeitshörig des Denkens entwöhnt typischer Befehlsempfänger ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage! Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehrhat, was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwachtist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein — auch das, was ihm noch helfen könnte!!” - Carl Friedrich von Weizsäcker


Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


* “Internet ist toll, früher konnte ich ein paar Nachbarn nicht leiden, heute hasse ich Menschen aus der ganzen Welt.” - (unknown)